Wir stellen uns vor

Ansprechpartner
Segelflugausbildung:


Friedrich Lüke
Tel. 05472/1300

:: info@friedrich-lueke.de

Der Luftsportverein (LSV) Wittlage wurde 1951 in Bohmte gegründet. Er gehört zu den beiden Gemeinden Bohmte und Bad Essen, da er teils auf Bohmter und teils auf Bad Essener Grund liegt. Im LSV Wittlage sind ca. 80 Mitglieder in unterschiedlichen Bereichen aktiv. Dazu zählt der Segelflug, Motorflug und Ultraleichtflug.
Der Verein einen beachtlichen Flugzeug und Fahrzeugpark. Dieser besteht derzeit aus fünf Segelflugzeugen, einem Motorsegler und einem Ultraleicht. Zum Fahrzeugpark gehören drei PKWs zum Rückhohlen der Seile von der Startwinde und zurück schleppen der Flugzeuge zum Start, eine Startwinde und einen Trecker zur Pflege des Flugplatzgeländes.
Zur Infrastruktur des Vereins gehören fünf Hallen zur Unterstellung der Vereins- und diverser Privatflugzeuge, eine Vereinswerkstatt, eine Gerätehalle und das Clubheim. Ebenfalls befindet sich auf dem Gelände des Flugplatzes eine gewerbliche Flugzeugwerft.


An jedem Wochenende von März bis Oktober findet der Segelflug statt. Dafür sind immer einige helfende Hände gebraucht. Dazu zählt der Flugleiter, Startleiter, Windenfahrer, Fluglehrer, jemand der die Tragfläche beim Windenstart waagerecht hält und natürlich der Pilot. Zwischen den Flügen müssen dann die gelandeten Flugzeuge wieder zurück an den Start geschoben werden, und die Windenseile müssen wieder ausgezogen werden.
Unsere Mitglieder sind 14-80 Jahre alt und kommen aus allen Berufsbereichen. Vom Handwerker bis zum Anwalt sind alle dabei.
Einmal im Jahr in den Sommerferien fahren wir mit fast allen Flugzeugen für zwei Wochen Fliegerlager. Dort wird dann täglich geflogen, zusammen gekocht. Alternativ zum Fliegen geht’s auch mal ins Schwimmbad oder zur Kanu Tour.


Also besuchen sie uns auf dem Flugplatz Bohmte-Bad Essen und erleben sie bei einem Gastflug das unbeschreibbare Gefühl, lautlos durch die Luft zu schweben.